Die Dienstordnung

 

Die Dienstordnung findet grundsätzlich nur auf das Dienstverhältnis derjenigen Bediensteten Anwendung, die der Dienstordnung unterstellt wurden – pragmatisierte Bedienstete. Dies muss Ihnen per Bescheid mitgeteilt werden.

Jeder Beamte ist grundsätzlich verpflichtet die Weisungen seines Vorgesetzten zu befolgen. Ausnahmen bestehen nur für strafrechtliche Vorschriften und für Weisungen, die gegen andere gesetzliche Vorschriften verstoßen. Wird diese Weisung jedoch schriftlich bestätigt, muss diese Weisung trotzdem erfüllt werden.

Dienstentsagung und Disziplinarrecht finden nur in der Dienstordnung Anwendung.

 

zurück