In den Krankenhäusern des KAV verschärft sich die Situation

 Silvia Steeg Nagy Personalvertreterin

Pflegekräfte sind zum Kostenfaktor verkommen, Patienten zum Wirtschaftsgut, seit die Politik Krankenhäuser zum Sparen zwingt.

Das soll ein Gesundheitssystem retten, das im Jahr zig Milliarden an Euro kostet.

Die Situation an unseren Wiener Krankenhäusern  ist vielfach bereits gefährlich. Die Folgen der fehlenden Pflegekräfte sind nicht absehbar und könnten katastrophal enden.